Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /   Jahreskonferenz  /  Jahreskonferenz 2020

CLEANTECH - Wirtschaften für die Zukunft: Green deal und Kreislaufwirtschaft

7. CIO-Jahreskonferenz am 20. Mai 2021


  • Hybridveranstaltung übertragen aus dem BMWi in Berlin
  • Anmeldung

                
Aufgrund des starken Anstiegs der Infektionszahlen und der daraus resultierenden Gesundheitsrisiken haben wir uns in Abstimmung mit dem BMWi entschieden, die CIO-Jahreskonferenz mit dem Schwerpunkt Kreislaufwirtschaft auf den 20. Mai 2021 zu verlegen.

Innovative Recyclingtechnologien und effiziente Maßnahmen können den Übergang zur Kreislaufwirtschaft beschleunigen. Mit dem ehrgeizigen „Green Deal“ der Europäischen Kommission sollen die Weichen für eine industrielle Transformation in Europa unter Betrachtung des Klimaschutzes und als Voraussetzung für ein nachhaltiges Wachstum gestellt werden. Sowohl der Energie- als auch der Verkehrssektor müssen einen Beitrag leisten, um die Treibhausgasneutralität zu erreichen und die Schadstoffemissionen zu reduzieren. Dabei spielt die Kreislaufwirtschaft eine zentrale Rolle, denn die Industrie steht hier vor der Herausforderung, mit vorhandenen Ressourcen effizient und nachhaltig umzugehen und wertvolle Stoffe zurückzugewinnen.

Unter dem Motto:

„CLEANTECH – Wirtschaften für die Zukunft: Green Deal und Kreislaufwirtschaft“

möchten wir das Potential der innovativen Sortier- und Recyclingtechnologien für Kunststoffe, aber auch für Batterien, Windkraft- und Solaranlagen sichtbar machen, um das umweltbewusste Wirtschaften für die Industrie der Zukunft zu gestalten.

Die Kreislaufwirtschaft steht vor Aufgaben, die nur durch das Zusammenspiel von technischen Innovationen, den richtigen Rahmenbedingungen und das gemeinsame Handeln der verschiedenen Akteure zu bewältigen sind.

Allein die Umsetzung der Energie- und Verkehrswende führt zu einer Vielzahl von Windkraft- und Energieanlagen, zu großen Mengen an Lithium-Ionen-Batterien sowie zu vielen neuartigen Produkten aus Verbundwerkstoffen.
Wie gestalten wir die Herstellung dieser Produkte und deren Aufbereitung im Anschluss an deren Nutzungszeit möglichst umweltfreundlich?
Wie können Wirtschaft und Wissenschaft mit ihren neuesten Entwicklungen und marktreifen Technologien den Umwandlungsprozess hin zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft unterstützen?
Welche Ziele und Rahmenbedingungen setzt die Politik für die Kreislaufwirtschaft?
Die Zukunft der Kreislaufwirtschaft ist innovativ – wirtschaftsorientiert – ressourcenschonend!

Nutzen Sie die Chance, sich zu informieren und Ideen zu entwickeln, wie Sie gemeinsam mit neuen Geschäftspartnern die Technologietrends der Zukunft mitgestalten wollen!

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem digitalen Dialog teilzunehmen.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

Reservieren Sie rechtzeitig: Anmeldung zur CIO Jahreskonferenz

Sie erhalten dann von uns den Zugangslink für die Veranstaltung kurz vor dem Termin.

Für inhaltliche und organisatorische Fragen steht Ihnen Frau Zehrt gern zur Verfügung!
E-Mail: izehrt(at)cleantech-ost.de,  Tel: 0351 8322 378
________________________________________________________________________

Die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland wird vom Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und Parlamentarischen Staatssekretär beim BMWi, Herrn Marco Wanderwitz, unterstützt.