Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /   Arbeitskreise  /   Kreislaufwirtschaft, Phosphor-Rückgewinnung  /  4. Arbeitskreis Treffen

KREISLAUFWIRTSCHAFT "ENTSORGUNGSSICHERHEIT VON KLÄRSCHLAMM - VOM KLÄRSCHLAMM BIS ZUM PHOSPHORRECYCLING"

  • 10. Oktober 2019, Chemiepark Bitterfeld-Wolfen

Das Thema „Entsorgungssicherheit von Klärschlamm – vom Klärschlamm bis zum Phosphorrecycling“ stand im Mittelpunkt des CIO-Arbeitskreises Kreislaufwirtschaft am 10. Oktober 2019 im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen.

Bei diesem vierten Treffen seit Initiierung des Arbeitskreises im Mai 2017 stellte Dr. Michael Polk, Geschäftsführer der Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH, die Monoverbrennung am Standort vor. Die im Bau befindliche Anlage konnte auch besichtigt werden.

Weitere Referenten informierten in Impulsvorträgen zur Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlammasche und zu Verwertungswegen, zur Klärschlammtrocknung oder -verbrennung sowie zur dezentralen Klärschlammbehandlung mit Phosphatrückführung im Wege der thermischen Carbonisierung.

Die Zuhörer zeigten großes Interesse an den vorgestellten Projekten und verständigten sich außerdem darauf, den Arbeitskreis über die Klärschlamm-Thematik hinaus zu erweitern und künftig auch andere Kreislauf- und Abfallwirtschaftsthemen zu behandeln.


Der nächste Arbeitskreis findet am 22. Januar 2020 in Dresden statt und widmet sich mineralischen Wertstoffen.



Bei Fragen steht Ihnen das Team der CIO gern zur Verfügung.