Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /  CIO-InnovationsKonferenz

CLEANTECH ALS CHANCE FÜR DIE WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG IN DER LAUSITZ - HERAUSFORDERUNGEN & PERSPEKTIVEN



Gemeinsam wollen wir die Zukunft in der Lausitz mitgestalten!

Von der umweltfreundlichen Energieversorgung durch erneuerbare Energie, über die Speichertechnologien bis hin zu intelligenten Netzen und Messsystemen, von Energieeffizienz in der Industrie und im Gebäudesektor, über das Abfallmanagement- und Recycling, bis zur Nutzung von neuen Materialien, Rohstoff - und Materialeffizienz - all diese Cleantech Themen unterliegen einer dynamischen Entwicklung und bieten auch für die Lausitz neue Entwicklungschancen und Potential für neue Wertschöpfungsketten.

Basierend auf den Wirtschaftstrukturen in der Region und unter der Nutzung des Fachwissens und des Pioniergeistes der ostdeutschen Unternehmen sollen neue Impulse, innovative Projekte und Konzepte für die wirtschaftliche Entwicklung dieser Region  entstehen.

Im Frühjahr 2017 möchten wir an dem traditionsreichen Standort  Industriepark Schwarze Pumpe mit der Politik, der Wirtschaft und der Wissenschaft über die Perspektiven und die Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung der Lausitz diskutieren - von den politischen Rahmenbedingungen, über die Ziele und die Perspektiven bis hin zu konkreten Vorschlägen.


Im Rahmen von Think-Tanks zu den Themen:

  • Energietechnik
  • Kreislaufwirtschaft
  • Energieeffizienz und Rohstoff- und Materialeffizienz
  • nachhaltige Mobilität


soll ein branchen- und länderübergreifender Austausch stattfinden und neuartige Ideen entstehen, die die vorhandenen Ressourcen zu neuen Wertschöpfungsketten binden. 

Die Think-Tanks in den vier Themenbereichen sind eine Diskussions - und Austauschplattform um Entwicklungspotentiale zu entdecken und konkrete Vorschläge zu entwickeln. 


Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Präsentation der entstandenen Arbeiten im Zuge des Ideenwettbewerbs: "Neue Wege gehen – Innovative Ideen für die wirtschaftliche Entwicklung in der Lausitz" sowie die Nominierung der Gewinner durch Frau Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer. 



Bei Fragen steht Ihnen das Team der CIO gern zur Verfügung.

 

Organisatoren: