Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Service  /   Veranstaltungen  /  weitere Veranstaltungen

dena-Kongress 2017: Die Chancen der Energiewende

  • Termin: 20. - 21. November 2017

 

Eins ist sicher: Die nächste Phase der Energiewende wird anspruchsvoll wie nie. Doch sicher ist auch: Sie steckt voller Zukunftschancen. Das beweisen z.B. Start-ups auf der ganzen Welt, die mit frischem Blick und jeder Menge Mut neue Geschäftsmodelle entwickeln.

Erst kürzlich zeichnete die dena sechs junge Unternehmen aus Bangladesch, Deutschland, Frankreich, Indien und Nigeria beim internationalen Start Up Energy Transition Award aus. Und stellte ihre innovativen Geschäftsideen vor großem Publikum ins Rampenlicht. Insgesamt hatten sich über 500 junge Unternehmen von allen Kontinenten beworben. 

Die Erfolgsfaktoren der Energiewende sind bekannt: Digitalisierung, Dezentralisierung, Sektorkopplung und Netzflexibilität. Doch wie genau macht man daraus ein leistungsfähiges Energiesystem mit Zukunft? Wie gestalten wir unsere Städte zukunftsfähig? Wie bauen wir unser Verkehrssystem um? Und welche Chancen, Risiken und Geschäftsmodelle ergeben sich aus alldem?

Der dena-Kongress 2017 bringt diese Themen auf den Punkt, macht Innovationspotenzial sichtbar und vernetzt über 800 Entscheider und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Seien Sie am 20. und 21. November 2017 dabei, wenn der dena-Kongress Berlin für zwei Tage zum Hotspot der Energiewende macht. 

Merken Sie sich diesen ersten wichtigen Energiewende-Termin nach der Bundestagswahl vor.

Oder melden Sie sich einfach jetzt schon vergünstigt an. 
Das Team der DENA freut sich auf Sie.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bettina Hahn • DENA
Tel: +49 30 726165649 • hahn@dena.de


PS:
 Sie möchten den ersten Energiewende-Kongress nach der Bundestagswahl nutzen, um Ihr Unternehmen optimal vor rund 800 interessierten Entscheidern, Experten und Machern der Energiewende zu präsentieren? Hier finden Sie weitere Informationen.