Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Service  /   Veranstaltungen  /  CIO-Veranstaltungen

CLEANTECH in der Lausitz - Innovationen umsetzen


Gemeinsam Innovationen umsetzen – die Zukunft der Lausitz mitgestalten!

Zusammen mit der ASG Spremberg, Wirtschaftsförderung Brandenburg, Wirtschaftsförderung Sachsen, BTU Cottbus-Senftenberg und Hochschule Zittau-Görlitz im Juni 2018 in Spremberg

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Clean Technologies bieten großes Potenzial für die wirtschaftliche Entwicklung der Energie und Innovationsregion Lausitz. Bereiche wie das Abfall- und Recyclingmanagement, Energieeffizienz im Industrie- und Gebäudesektor sowie Speichertechnologien und umweltfreundliche Energien unterliegen einer dynamischen Entwicklung und bieten zusätzliche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie die Entstehung neuer Geschäftsmodelle.

Der Fokus der Konferenz liegt auf der Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Ziele und Maßnahmen der Bundes- und Länderpolitik für die Entwicklung der Region werden vorgestellt. Um diese Ziele erreichen zu können, ist es unabdingbar, dass regionale Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Experten der Branche zusammenarbeiten. Es findet ein branchen- und länderübergreifender Austausch statt, aus dem konkrete Projekte und Kooperationen entstehen, die nachhaltig zur technischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Region beitragen.

Wir laden Sie ein, in dynamischen Workshops Projekte zu den Themenkomplexen

  • Autarke und energieeffiziente Gebäude
  • Autonome und nachhaltige Mobilität
  • Energieregion Lausitz

intensiv mit Wissensträgern aus Forschung, Industrie und Verwaltung zu diskutieren. Legen Sie gemeinsam mit anderen Experten den Grundstein zur Lösung aktueller Herausforderungen und befassen Sie sich intensiv mit der Schaffung neuer Wertschöpfungsketten, der Umsetzung innovativer Projektideen, der effizienteren Nutzung von Ressourcen sowie einer effektiveren Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft unter Beachtung regionaler Besonderheiten.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bei Fragen steht Ihnen das Team der CIO gern zur Verfügung.