Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /  Arbeitskreise

ARBEITSKREISE


Die engere Vernetzung und Intensivierung der Zusammenarbeit der Cleantech-Akteure erfolgt über Arbeitskreise, die ein Diskussions- und Arbeitsforum für innovative und auslandsaktive Unternehmen darstellen.

Gebildet werden diese entsprechend der 6 CIO-Leitmärkte, innerhalb der Schwerpunkte und nach Anforderung der relevanten und aktuellen Technologien. In den Arbeitskreisen sollen Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Organisationen und Experten fachspezifische Informationen austauschen, sich über neue Tendenzen, Entwicklungen und Projekte informieren, Ideen entwickeln und Kooperationsprojekte generieren, um die Zusammenarbeit noch besser zu gestalten.


Hauptziele der Arbeitskreise sind:

  • Impulse und Ideen für Projekte generieren, um gemeinsam Produkt- und Prozessinnovationen zu entwickeln oder international aktiv zu werden
  • Entwicklung und Umsetzung von gemeinsamen Projekten
  • Schaffung von Transparenz über die Kompetenzen der Unternehmen und der weiteren Akteure, Informationsbeschaffung und Austausch
  • Stärkung der Kommunikation und der Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen sowie zwischen Wirtschaft und Wissenschaft
  • Vorstellung von geeigneten Förderprogrammen und Ausschreibungen
  • Technologie- und Wissenstransfer
  • Definition geeigneter Instrumentarien zur Stützung der Branche
  • Diskussion über branchenspezifische und aktuelle Fragestellungen


INTENSIVE VERNETZUNG UND MITWIRKUNG DURCH DIE TEILNAHME AN DEN ARBEITSKREISEN!



Bringen Sie sich durch Ihre Mitwirkung in den Arbeitskreisen aktiv in die Arbeit
der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland ein!


Arbeitskreise der CIO:

  • Kreislaufwirtschaft - Phosphor-Rückgewinnung
  • Energieeffizienz in Gebäuden und im kommunalen Bereich


Die Teilnahme an den Arbeitskreisen ist nur für registrierte Mitglieder der CLEANTECH-Initiative möglich. Ausführliche Informationen über die Organisation der Arbeitskreise und die aktuellen Themen finden Sie in der Rubrik "CIO-Intern".