Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Handlungsfelder  /   Internationalisierung  /  BMWi Markterschließungsprogramm

MARKTERSCHLIEßUNGSPROGRAMM FÜR KMU


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt Unternehmen mit seinem Programm "Maßnahmen zur Erschließung von Auslandsmärkten für kleine und mittlere Unternehmen des produzierenden Gewerbes und für Dienstleister" , sich international zu positionieren. Das Programm beinhaltet verschiedene Module, die für interessierte Unternehmen nutzbar sind. 

Das BMWi-Markterschließungsprogramm fördert in diesem Rahmen projektbezogene Markterschließungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte.

Inhaltliche Schwerpunkte des Programms sind weltweite Zukunftsthemen und Megatrends mit steigenden Geschäftspotenzialen für kleine und mittlere Unternehmen sowie Themen und Länder, die erhöhte Marktchancen für Handwerks- und Dienstleistungsfirmen bieten.

Ausführliche Informationen über das Markterschließungsprogramm für KMU und über die konkreten Projekte erhalten Sie auf der Webseite des BMWi und bei IXPOS