Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /   Kommunikation  /   Informationsveranstaltungen  /  Sektorenkopplung

Workshop - Matchmaking | Förderprogramme für Sektorenkopplung Strom mit Wärme und Mobilität

 

 



Über 200 Akteure aus der regionalen Energiewirtschaft, der Wissenschaft, einschlägigen Verbänden und der Politik werden zur Clusterkonferenz Energietechnik am 5. Dezember 2018 in Berlin erwartet.
Neben einem Hauptprogramm gibt es die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops sowie Matchmaking-Gesprächen teilzunehmen und bei einem Imbiss zu „netzwerken“.

Um die Energiewende flächendeckend und erfolgreich umzusetzen, darf sie sich nicht nur auf den Stromsektor beschränken. Vielmehr müssen verschiedene Sektoren ineinander greifen, um ein ganzheitliches Vorgehen zu ermöglichen. Wärme und Mobilität weisen bereits jetzt etablierte Schnittstellen zur elektrischen Energie auf - diese müssen aber noch weiter ausgebaut und gestärkt werden, um eine nachhaltige Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

Im Workshop „Förderprogramme für Sektorenkopplung: Strom mit Wärme und Mobilität“ erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, welche finanzielle Unterstützung es für Ihre Projekte gibt. 

Nutzen Sie beim anschließenden Matchmaking die Chance, direkt mit den Fördermittelgebern ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen unter 4- oder 6-Augen zu stellen. Bringen Sie Ihre Projektideen oder Projekte mit und informieren Sie sich projektspezifisch.

Wichtig: melden Sie auch an, mit wem Sie sprechen möchten, damit wir die Termine koordinieren können:

  • Dr. Franz-Peter Heidenreich, Deutsche Bundesstiftung Umwelt,
  • Immo Böke, Wirtschaftsförderung Berlin-Brandenburg, European Enterprise Network,
  • Dr. Eyk Bösche; VDI/VDE Innovation + Technik GmbH.


Wir freuen uns darauf, Sie am 5. Dezember 2018 in Berlin begrüßen zu dürfen! Anmeldungen unter: Onlineanmeldung

 

 



Bei Fragen steht Ihnen das Team der CIO gern zur Verfügung.