Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /   Arbeitskreise  /   Kreislaufwirtschaft, Phosphor-Rückgewinnung  /  5. Arbeitskreis Treffen

ANALYSE UND VERWERTUNG MINERALISCHER WERTSTOFFE

  • 22. Januar 2020
  • RKW Sachsen GmbH, Freiberger Straße 35, 01067 Dresden

 

Mineralische Abfälle und darunter insbesondere die Bau- und Abbruchabfälle sind deutschlandweit der mengenmäßig größte Abfallstrom. Die Analyse und Behandlung spielen eine ebenso große Rolle wie die Sortierung und Trennung der anfallenden Mengen.

 

Aus diesem Grund trafen sich am 22. Januar 2020 rund 35 Experten aus WIrtschaft und Forschung zum nunmehr 5. Treffen des CIO-Arbeitskreis Kreislaufwirtschaft in Dresden.


Einen hohen Stellenwert nahm dabei auch die gesetzeskonforme Verwertung der Recyclingstoffe ein. Mit dem Auslaufen der   "Vorläufigen Hinweise zum Einsatz von Baustoffrecyclingmaterial" sowie dem anstehenden Inkrafttreten der Abfallrahmenrichtlinie (AbfRRL) in 2020 sollte im Arbeitskreis unter anderem auf die gesetzlichen Neuerungen und deren operative Auswirkungen für Unternehmen Bezug genommen werden.

Aber auch neue Technologien und Methoden zur besseren Abfallaufbereitung wurden vorgestellt und diskutiert.

  • Wie lassen sich mineralische Wertstoffe kosten- und nutzenmaximierend einsetzen?
  • Welche Entwicklungen gibt es in der Behandlung von mineralischen Abfällen?

Diese und weitere Fragen waren Grundlage für informative Vorträge und spannende Diskussionen des vergangenen Arbeitskreistreffen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns auf das nächste Treffen!



Bei Fragen steht Ihnen das Team der CIO gern zur Verfügung.